Montag, 19. November 2012

Wieder mal eine Anfrage an den Fassadendoc die ich gerne beantworte

Lieber Fassadendoc,

Sie haben mir schon einmal geholfen, danke. Könnten Sie mir bitte
noch eine Frage zu meinem WDVS beantworten:

Ich habe ein WDVS mit nachweislich zu dünner Armierung und zu dünnem
Oberputz von zusammen 1,6 bis 2mm...

Jetzt stehen 2 Sanierungsvorschläge im Raum:

1. Putz und Armierung abfräsen und neu aufbringen.
2. Eine neue Armierung mit Gewebe und einen neuen Putz auf die schon
vorhandene Armierung/Putz auftragen.

Nun meine Frage zu Vorschlag 2:

Gibt es extra Zulassungen dafür oder ist der Neuauftrag durch die
alte abZ abgedeckt?
Erlischt vielleicht sogar die alte abZ, wenn ich einen Neuauftrag
drübermachen lasse?

Hoffentlich können Sie mir eine Auskunft geben! Jetzt schon danke dafür.

Freundliche Grüße von
Christine