Samstag, 23. März 2013

WDVS Saisonbeginn - was ist zu beachten

Der Frühling wird kommen, da bin ich überzeugt. Damit beginnt auch wieder die Fassadensaison. Was ist im Frühjahr besonders zu beachten? Vor allem sollte man die Temperaturen im Auge haben. Gerade am frühen Morgen ist es oft noch sehr kalt. Für alle Arbeiten an der Fassade muss es mindestens 5° Celsius haben, und zwar sowohl Luft- und Untergrundtemperatur.

Es kann sehr nützlich sein, ein vorhandenes Gerüst mit Planen abzuhängen. Dies verhindert, das über Nacht der Untergrund mehr als nötig Abkühlt und sich Tauwasser bilden kann. Der Untergrund muss für alle Verarbeitungsschritte nicht nur warm genug sondern auch trocken sein.

Für den Bauherrn gilt: Kaffe kochen. Oder vielleicht ein anderes warmes Getränk anbieten. Tagsüber darf es dann gerne auch Wasser, Limo oder Ähnliches sein. Hier in Bayern wird manchmal auch noch ein Bier getrunken, aber das muss jeder Bauherr selbst entscheiden.